title-image

Kirchennachrichten

Bitte beachten Sie, dass sich Änderungen ergeben können – siehe unter »Gottesdienste«.
Ihr kommendes Gemeindeblatt ist noch im Druck – ab erstem Advent hier, und demnächst in Ihrem Briefkasten…

In unseren Kirchen…

Weinbergkirche Pillnitz:

12. Dezember, 11 Uhr

3. Advent
Musikalischer Adventsgottesdienst

Aufgrund der Lage müssen Weih­nachts­märkte und Weih­nachts­liedersingen leider abgesagt werden.

» mehr…

»Maria am Wasser«:

Bei allen durch die nötige Vorsicht gebo­te­nen Ein­schrän­kun­gen:

Unsere Kirche
»Maria am Wasser« ist geöffnet, zur Einkehr im Gebet, in achtsamem Umgang miteinander.

Nächster Gottesdienst

1. Advent
28. November, 10 Uhr

Gottesdienst
mit Kindergottesdienst

Pfarrerin Maria Heinke-Probst
Johannes Korndörfer, Orgel

Achtung, es gilt die 3G-Regel!

Aktuell

Aufgrund der pandemischen Lage wird für die kommenden Gottesdienste und Andachten in der »Maria am Wasser« die „3G-Regel” gelten müssen. Bitte bringen Sie den Nachweis mit, dass Sie geimpft oder genesen sind, alternativ einen negativen Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Bitte schauen Sie regelmäßig hier vorbei – wir versuchen, so kurzfristig wie möglich über Änderungen zu informieren und detaillierter auf die jeweiligen Anforderungen einzugehen.

Hochwasser-Hilfe

Viele Menschen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat es in diesen Tagen schwer getroffen. Wir, in und um Dresden (Foto oben von 2013), haben 2002 und 2013 so viel Mitgefühl und Unterstützung erfahren dürfen. Seien auch wir im Gebet, mit privaten Kontakten und mit Spenden füreinander da!

Spendenkonto der Diakonie RWL
IBAN: DE 79 3506 0190 1014 1550 20
als Online-Spende: kd-onlinespende.de

→ Aufruf der sächsischen Landeskirche

Versöhnungsgebet

Als Nagelkreuzgemeinde halten wir regelmäßig inne im Versöhnungsgebet nach der Liturgie der Kathedrale von Coventry – in unseren Gottesdiensten, aber auch in unseren Mittwochs-Andachten – jeweils 18 Uhr, in unserer »Maria am Wasser« – Sie sind herzlich eingeladen!

Achtung, es gilt die 3G-Regel!