title-image

Kirchennachrichten

Titelseite Kirchennachrichten 2020-02

In unseren Kirchen…

Weinbergkirche Pillnitz:

13. April, 11 Uhr
Ostermontag
Musikalischer Festgottesdienst
mit Bach-Kantate

Freitag, 1. Mai
Frühlingsfest
ab 12 Uhr an der Kirche
Markttreiben, Speisen, Getränke, Geschenke und Musik

» mehr…

»Maria am Wasser«:

19. Februar, 19 Uhr
Nagelkreuz-Andacht

23. Februar, 10 Uhr
Estomihi

Gottesdienst
Lektor Marco Hamann

Johannes Korndörfer, Orgel

anschließend Kirchencafé

Gedenkgottesdienst

Sexagesimä – 16. Februar, 10 Uhr

Musikalischer Gottesdienst mit Gedenken an die Zerstörung von Dresden vor 75 Jahren
Pfarrer i. R. Dietmar Selunka

Rudolf Mauersberger, Trauermotette „Wie liegt die Stadt so wüst“
Felix Mendelssohn-Bartholdy „Hör mein Bitten“
Katja Fischer, Sopran; Joh. Korndörfer, Orgel
Kammerchor »Maria am Wasser«
Leitung: Matthias Herbig

Friedensgebete

Selig sind, die Frieden stiften (Matthäus 5,9)

17. Februar, 17 Uhr Ökumenisches Friedensgebet in der Kreuzkirche und 18 Uhr Friedensgebet in der Frauenkirche
Lasst uns das friedliche Miteinander suchen. Was in Gemeinschaft möglich ist, wir sehen es, wenn wir uns das oben zweimalige „in“ bewusst machen.

Bild: Bundesarchiv, Bild 183-60015-0002 / Giso Löwe / CC-BY-SA 3.0

Weinbergkirche

Sonntag, 1. März, 15 Uhr
Benefizkonzert für den Erhalt der Kultur­landschaft zwischen Pillnitz und Pirna – gegen ein Kieswerk Söbrigen

Buckijit spielen Musik von den Küsten Europas
La Vache Qui Rit singen musikalische Perlen verschiedener Herkunft und Genre

Veranstalter: Bürgerinitiative gegen Kiesabbau in Dresden Söbrigen – für die Bewahrung der Kulturlandschaft zwischen Pillnitz und Pirna (Eintritt frei, um Spenden zugunsten der Bürgerinitiative wird gebeten)

Versöhnungsgebet

Als Nagelkreuzgemeinde halten wir regelmäßig inne im Versöhnungsgebet nach der Liturgie der Kathedrale von Coventry – in unseren Gottesdiensten, aber auch in unseren Andachten:

Alle zwei Wochen, jeweils mittwochs, 19 Uhr treffen wir uns zur Andacht am Versöhnungs­leuchter unserer »Maria am Wasser« – die nächsten Termine sind der 19. Februar und der 4. März – Sie sind herzlich eingeladen!