title-image

Kirchennachrichten

Titelseite Kirchennachrichten 2019-04

In unseren Kirchen…

Weinbergkirche Pillnitz:

14. Sept., 19.30 Uhr
20 Jahre The Gospel Passengers – Jubiläumskonzert in bester Weinberglage

15. Sept., 16 Uhr
„Die Winterreise“
von Franz Schubert
Falk Hoffmann – Tenor
Anna Zeller – Violine
Janosch Armer – Violine
Christina Biwank – Viola
Tobias Bäz – Violoncello

» mehr…

»Maria am Wasser«:

15. Sept., 10 Uhr
13. So. n. Trinitatis

Musikalischer Gottesdienst mit Schlagwerk und Orgel
Pastorin Ulrike Fourestier, Taubblindendienst e. V.

Björn Stang, Schlagwerk
Johannes Korndörfer, Orgel

anschließend Kirchencafé

Elbufergottesdienst

Sonntag, 1. September
Elbufer-Gottesdienst der Kirchgemeinden Loschwitz und Hosterwitz. Am 11. Sonntag nach Trinitatis haben wir verschwisterten Elbhanggemeinden Loschwitz und Hosterwitz-Pillnitz uns zu einem gemeinsamen Elbufer-Gottesdienst zusammengefunden, unterhalb des Körnerplatzes, elbaufwärts des Blauen Wunders – um gemeinsam den ökumenischen „Tag der Schöpfung” zu begehen…

» weiterlesen / Fotoimpressionen…

EINBLICKE ISRAEL

Fotografieausstellung in der Weinbergkirche von Justus Steinfeldt.

» justussteinfeldt-photography.de «

Seit 29. Juni, und noch bis zum 6. Oktober, an allen Wochenenden und Feiertagen, jeweils 13 bis 17 Uhr, und zu allen Veranstaltungen in der Weinbergkirche

[Fotos (Ausschnitte): ⓒ Justus Steinfeldt]

Versöhnungsgebet

Als Nagelkreuzgemeinde halten wir regelmäßig inne im Versöhnungsgebet nach der Liturgie der Kathedrale von Coventry. In der Zeit der Vakanz fehlte uns Kraft, so integrierten wir das Versöhnungsgebet in unsere Gottesdienste. Das hat sich bewährt, aber nun ist es an der Zeit, eine Tradition fortzusetzen:

Alle zwei Wochen, jeweils mittwochs, 19 Uhr treffen wir uns zur Andacht am Versöhnungs­leuchter unserer »Maria am Wasser« – beginnend mit dem 4. und 18. September – Sie sind herzlich eingeladen!

Diddschn im Pfarrgarten

Das diesjährige Motto des Elbhangfestes war wie gemacht für unseren Hosterwitzer Pfarrgarten, »Diddschn statt Diggschn« als Versöhnungsstrategie, am Elbhangfest-Sonnabend auszuprobieren bei Kaffee und Kuchen in unsrem Pfarrgarten, musikalisch umrahmt, und nebenan in der »Maria am Wasser« wurde konzertiert.

Herzlichen Dank allen Spendern und Helfern, allen Musikern und, last not least, an all unsere freundlichen Gäste!