Kirchenvorstandswahl

am 14. September 2014


Am 14. September 2014 werden in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens alle Kirchenvorstände für sechs Jahre neu gewählt.

Unser Kirchenvorstand wird dabei wieder aus sechs gewählten und zwei berufenen Kirchvorstehern bzw. Kirchvorsteherinnen zusammengesetzt sein.
Das Wahlbüro öffnet nach dem Gottesdienst im Gemeindesaal und ist bis 14 Uhr geöffnet.



Briefwahlrecht

Wer am Wahltag verhindert ist, kann bis spätestens fünf Tage vor der Wahl einen Briefwahlschein mündlich oder schriftlich im Pfarramt beantragen. Der Wahlbrief muss im Pfarramt bis spätestens zum Ende des Wahlvorganges am 14. September 2014 beim Wahlleiter abgegeben werden.

Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und kommen Sie auch zur Vorstellung der Kandidaten im Rahmen einer Gemeindeversammlung am Sonntag, 31. August 2014, 10 Uhr, in der Schifferkirche „Maria am Wasser“, anschließend Kirchencafé.